Die Tafel VG Asbach e.V. bittet um Unterstütung

Bedingt durch den fürchterlichen Krieg, vor dem Millionen Ukrainer ihre Heimat verlassen müssen, sind die erstem Flüchtlinge in der Verbandsgemeinde Asbach angekommen.


Auch diese, wie unsere übrigen Kunden, möchten wir gerne mit Lebensmitteln unterstützen.

Im März-April sind auch dieses Jahr die Spenden an frischem Gemüse und Obst, saisonbedingt begrenzt. Lieferengpässe und hohe Spritkosten machen auch der Tafel zu schaffen.


Deshalb sind wir dringend auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über Sachspenden(haltbare Lebensmittel, Kosmetika Getränke) aber auch über Geldspenden, damit wir frische Lebensmittel dann kaufen können.

Nicht vergessen.

Am 10.04.22 (Palmsonntag) findet in der Zeit von 11:00 h-17:00 h ein Hofflohmarkt auf dem Gelände der Asbacher Tafel statt. Parallel hierzu bietet das Eisenbahnmuseum zur gleichen Zeit einen „Tag der offenen Tür“ an. Im Anschluss an den Besuch des Museums besteht die Möglichkeit, sich mit Kaffee und frischen Waffeln bei uns zu stärken.

  • Raiffeisenbank Neustadt eG.
  • BIC: GENODED1ASN
  • IBAN: DE44 5706 9238 0000 3871 45
  • Sparkasse Neuwied
  • BIC: MALADE51NWD
  • IBAN: DE78 5745 0120 0030 2540 64
  • Jeden Donnerstag (außer feiertags)
  • 12:30 Uhr bis 15:30 Uhr
    • Einlass ab 12:30 Uhr
    • Ausgabe ab 13:30 Uhr