Wer sind wir?

Die Asbacher Tafel wurde 2014 in einer Kooperation mit dem SKM Siegburg (SKM bedeutet "Katholischer Verein für Soziale Dienste") gegründet. Zusammen mit sechs weiteren Tafeln waren wir in deren Trägerschaft. Die Weitereintwicklung und die ständig wachsenden Aufgaben veranlassten die Mitglieder den Weg der Selbständigkeit zu gehen.

Tafelgebäude
Tafelbus

Seit 2016 eigenständig

Seit Anfang 2016 sind wir ein selbständiger Verein und nannten uns zunächst Asbacher Tafel e.V.. Da die Tafel jedoch für alle bedürftigen Menschen innerhalb der Verbandsgemeinde Asbach offen ist und wir das auch im Namen dokumentieren wollten, erfolgte die Umbennung in Tafel VG Asbach e.V..

Als eingetragener Verein hat uns das Finanzamt Neuwied die Gemeinnützigkeit erteilt. Das bedeutet, dass wir selbst Spendenquittungen für eingehende Geld- und Warenspenden ausstellen dürfen. Darüber hinaus führen wir Organisation und Geschäftsführung selbständig durch.

Mitglied im Bundesverband

Wir sind Mitglied im Bundesverband Deutscher Tafeln e.V., dem Dachverband der Tafeln. Dieser wurde 1995 gegründet und vertritt die Interessen der Mitglieder gegenüber der Politik. Die Tafeln treten gegen die Lebensmittelverschwendung an mit dem Motto:

"Lebensmittel retten, Menschen helfen"

Ziel ist es eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel zu bauen und die Folgen von Armut in einem der reichsten Länder der Erde zu lindern. Dabei wird benachteiltigten Menschen Gesicht und Stimme verliehen.

Ehrenamtliche Helfer

Ehrenamtliche Helfer

Hier sehen Sie einen Teil des großen Helferteams der Tafel VG Asbach e.V.

Das komplette Tafelpersonal einschl. Vorstand arbeitet freiwillig und auf rein ehrenamtlicher Basis, um Menschen in Not zu helfen.

Eine Vielzahl von ausschließlich ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer übernehmen die anfallenden Aufgaben wie:

  • Warenbeschaffung und -abholung
  • Organisieren von Großspenden
  • Warenvorbereitung und -ausgabe
  • Organisation der Cafeteria
  • Soziale Fragen
  • Verwaltung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisation und Durchführung von
    • Deutsch-Sprachkursen
    • Intensivkursen
    • Tageskursen
    • Alphabetisierungskursen (eigener Fahrdienst bei Sprachkursen)
    • Kinderbetreuung bei Sprachkursen und Tafelausgabe

Vorstand

2019 wurde ein neuer Vorstand gewählt, der die Geschicke der Tafel über die nächsten Jahre leitet. Folgende Mitglieder wurden in den Vorstand gewählt:

  • Ursula Prusseit (1. Vorsitzende)
  • Gabi Krautscheid (2. Vorsitzende)
  • Ludwig Schüler (3. Vorsitzender)
  • Gottfried Aßenmacher (1. Kassierer)
  • France Fechner (2. Kassiererin)
Ursula Prusseit
Gabi Krautscheid
Ludwig Schüler
Gottfried Aßenmacher
France Fechner
Vorstand

Die Vorstandsmitglieder der Tafel VG Asbach e.V.

Regelmäßige Veranstaltungen

Neben der Ausgabe von Lebensmitteln und den Sprachkursen führen wir auch regelmäßige Veranstaltungen durch, die Integration und Zusammenhalt fördern:

  • Jährliches Helferfest
  • Prinzencafe
  • Geburtstagscafe
  • Herbstcafe
  • Adventscafe
  • Monatlicher Integrationscafe
  • Teilnahme am Herbst- und Bauernmarkt der Ortsgemeinde Asbach
  • Teilnahme am Weihnachtmarkt der Ortsgemeinde Asbach

Möchten Sie uns unterstützen?

Lebensmittel-Ausgabe
Fahrer

 Engagieren, helfen und Spass dabei haben

Wenn auch Sie mithelfen und sich nach Ihren Möglichkeiten und Ihrem Zeitrahmen unserem ca. 100 Mitglieder zählenden Helferteam anschließen wollen, rufen Sie doch kurz an oder schreiben Sie uns:

Oder kommen Sie einfach an einem Donnerstag bei der Tafel vorbei. Zwischen 10:00 und 16:00 Uhr (oder nach Absprache) beraten wir Sie gerne und zeigen Ihnen unseren Tafel-Arbeitsablauf.

Wir freuen uns auf Sie!


Keine Zeit für ein ehrenamtliches Engagement?

Nicht jeder hat die Zeit und Muße für ein Ehrenamt. Wenn Sie uns anderweitig helfen möchten, dann freuen wir uns über Ihre Unterstützung in Form von Geld- und Lebensmittelspenden:

 Jetzt spenden!
  • Raiffeisenbank Neustadt eG.
  • BIC: GENODED1ASN
  • IBAN: DE44 5706 9238 0000 3871 45
  • Sparkasse Neuwied
  • BIC: MALADE51NWD
  • IBAN: DE78 5745 0120 0030 2540 64
  • Jeden Donnerstag (außer feiertags)
  • 12:30 Uhr bis 15:30 Uhr
    • Einlass ab 12:30 Uhr
    • Ausgabe ab 13:30 Uhr